Was ist der Unterschied zwischen den Live Cam Seiten Bongacams, Cam4, FunDorado, Nowyoo und Co?

Erotische Cam Portale gibt es im World Wide Web wie Sand am Meer. Doch wie unterscheiden sie sich? Als "Otto Normal Verbraucher" ist es schwer, noch einen Überblick über verschiedene Cam Erotik Angebote zu bewahren, dementsprechend haben wir uns einige Portale genauer angesehen. Wer direkt zum Testsieger möchte, klickt einfach den folgenden Button an:

Kostenlos zu FunDorado
Schwarzes Bild mit der weißenAufschrift So viele Cams

Die verschiedenen Arten von Camportalen

Im Grunde genommen gibt es drei verschiedene Arten von Live Cam Portalen. Theoretisch gibt es sicherlich noch mehr, aber diese drei erläuterten Modelle kommen am häufigsten vor!

Trinkgeld Cam Portale wie Cam4 und Bongacams

In diesen Portalen kann man kostenlos auf die Live Cam Inhalte zugreifen. Leider leisten die Girls vor der Cam nur dann wirklich etwas, wenn man dazu bereit ist auch ein Trinkgeld springen zu lassen.

Ohne dieses Trinkgeld sitzen die Camgirls dann meist nur da und spielen lustlos an sich herum. Genau genommen spielen solche Portale nur vor, dass sie wirklich kostenlos sind, denn im Endeffekt zahlt der User dann doch etwas und die Trinkgelder sind teuer!

1:1 Cam und Amateurportale: Nowyoo, CamDorado, Porno.de

Diese Internetseiten zeichnen sich dadurch aus, dass der Nutzer Geld in Form von Coins auflädt. Sie sind relativ fair, da man dann etwas bekommt wenn man dafür auch bezahlt. Dies ist ein sehr übersichtliches Modell, sowohl für den Betreiber des Angebotes, als auch für die Camgirls und die User.

Beispiele für solche Portale sind Porno.de, CamDorado und Nowyoo. Wobei dazu gesagt werden muss, dass bei Porno.de und Nowyoo auch noch andere Inhalte eine Rolle spielen als nur die Cams. Wir würden solche Portale den Trinkgeldportalen wie Bongacams oder Cam4 eindeutig vorziehen!

Flatrate Portale: FunDorado und SaDorado Einmal zahlen alles drin!

Flatrate Portale gibt es in Deutschland unseres Wissens nach nur zwei: FunDorado.de und SaDorado.de. Hier zahlt man einen monatlichen Festpreis und kann dafür so viele Cams (und Videos!) konsumieren wie man will.

Im Gegensatz zu Bongacams oder Cam4 sind die Girls bei FunDorado und SaDorado allzeit bereit, eine heiße Show abzuliefern. FunDorado bietet eher normale Inhalte, während SaDorado sich dem Thema BDSM und Fetisch gewidmet hat. Wir haben Testberichte zu beiden Portalen verfasst:

Unser Gutschein für FunDorado

FunDorado kann im Rahmen einer sogenannten Schnuppermitgliedschaft 21 Tage lang kostenlos getestet werden. Mit unserem Gutscheincode DSS24 kannst du FunDorado jedoch sogar 26 Tage lang kostenlos erleben, in Kombination mit besagter Schnuppermitgliedschaft.

Dazu musst du nur auf folgenden Button klicken und bei der Anmeldung deinen Gutscheincode in das dafür vorgesehene Feld eintragen

Hier klicken

Was ist die unserer Ansicht nach geilste Cam Portal Variante?

Wir würden ganz klar zu einem Flatrate Modell tendieren. Hier gibt es unzählige Cams zu übersichtlichen Preisen und FunDorado kann man sogar kostenlos testen! Natürlich kann man aber auch im 1:1 Cam Bereich glücklich werden, gerade dann wenn man die Girls gerne für sich alleine hat

Diese Girls gibt es unter anderem auf FunDorado zu sehen:

Aische Pervers
Lena Nitro
BlondeHexe
Josy Black
Lessia Mia
Paula Rowe